Ein Familienhaus

In verschiedenen Kontinenten gibt es unterschiedliche Weisen, wie und wo man wohnt. Im Europa ist immer weniger populär, dass eine große Familie in einem großen gemeinsamen Haus zusammenwohnt. Erstens, große Familien kommen hier einfach selten vor. Zweitens, leben wir in der Zeit einer riesigen Mobilität.
Wir ziehen wegen der Arbeit und anderer Gründe oft um. Selten leben wir sogar in der Nähe unserer Eltern und Großeltern. Deswegen ist es eine wirkliche Seltenheit, wenn drei oder sogar vier Generationen nicht nur ganz nahe, sondern auch in einem gemeinsamen Familienhaus wohnen. Und wenn wir doch in der Nähe unserer Familie wohnen, ist auch ein Familienhaus nicht die beste Lösung für alle. Manche Menschen sind so individualistisch, dass sie nur mit ihrem Ehemann( seiner Ehefrau )und Kindern wohnen sollten und nicht mit eigenen Eltern und Großeltern. Aber für die Menschen, die sich so prächtig mit seiner Herkunftsfamilie verstehen, dass ein reibungsloses Zusammenleben in einem Haus zu verwirklichen ist, ist das eine tolle Möglichkeit. Es muss nur ein großes Haus sein, damit es genung Platz für jeden anbietet und in dem sich alle wohl und gemütlich fühlen. Das Leben in mehreren Generationen in einem Haus kann dann wirklich toll und vorteilhaft sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.