ein sicheres Zuhause für das Baby

Es ist sehr nett ein bequemes Haus zu haben. Ein sicheres Zuhause (danwoodfamily.de) ist aber das A und O, besonders in der Situation, wenn es zu Hause kleine Babys gibt, die zu krabbeln beginnen oder ihre ersten Schritte zu tun versuchen.
Um sie vor einem unglücklichen Sturz zu schützen, wäre es gut, ein Bungalow zu bauen, wo sich alle Räume auf derselben Etage befinden und somit das Risiko eines Unfalles für das Baby aufs Minimum reduziert ist.

Ein weiteres Risiko für das Kind lauert…

Ein weiteres Risiko für das Kind lauert in der Küche. Es wäre also gut diesen Raum mit Tür auszustatten. Wichtig wäre es noch alle Küchengeräte und instabile Gegenstände babysicher zu machen. Zu diesem Zweck eignen sich besonders gut Schutzgitter, Türgitter oder auch Treppengitter, die dem Baby den Eingang zu einem bestimmten Raum oder auf die Treppen unmöglich machen.

Bei der Planung eines Familienhauses spielen…

Bei der Planung eines Familienhauses spielen die Sicherheit und Ergonomie der Wohnfläche die wichtigste Rolle, weil dies es einfacher macht, sich zu Hause sicher zu bewegen. Ein gutes Hausprojekt wird es sicherlich dabei helfen, alle Räume komfortabel einzurichten.

wohnen mit kindern

Foto: cdn.morguefile.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.